Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat sich erstmals zu dem umstrittenen Empfang des Innensenators in einem Lokal in der Hafencity geäußert.

In einem Interview mit 17:30 SAT.1 REGIONAL sagte Tschentscher: „Es ist der Eindruck entstanden, als würde sich ein Mitglied des Senats nicht an die Regeln halten, die wir allen auferlegen. Und deswegen ist das, unabhängig vom Bußgeldverfahren, ein schwerer Fehler gewesen. Herr Grote hat das eingeräumt. Nur zum Rücktritt muss ich sagen: Herr Grote ist wirklich ein sehr guter Innensenator gewesen die letzten Jahre und deshalb rechtfertigt ein solch einmaliger Fehler keinen Rücktritt.“ 

Der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher im Sommerinterview an der Alster Foto: SAT.1 REGIONAL

 

 

 

 

 

 

 

Das Interview mit Peter Tschentscher sehen Sie hier:

Im großen Sommerinterview: Peter Tschentscher über Grote-Stehparty und Corona-Folgen

Zur Startseite