Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nach dem Fund einer Männerleiche in einer Kleingartenkolonie in Seesen im Landkreis Goslar steht nun fest, dass der 34-Jährige Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. So lautet das offizielle Obduktionsergebnis. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Haftbefehl gegen einen 38-jährigen Mann erlassen. Dieser sitzt wegen des Verdachts auf Totschlag in Untersuchungshaft. Am Montag wurde die Leiche des Mannes in der Gartenlaube in Seesen entdeckt.

Zur Startseite