Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit Dienstag ist die Prostitution in Hamburg und Schleswig-Holstein unter strengen Auflagen wieder erlaubt. Das älteste Gewerbe der Welt lag aufgrund der Corona-Maßnahmen seit Monaten brach. Bordellbetreiber*innen und Prostituierte hatten immer wieder Hygiene-Konzepte vorgelegt, waren aber damit gescheitert. Nun kann die Branche endlich wieder aufatmen.

Prostitution im Norden wieder erlaubt: St. Pauli feiert das Ende des Verbots

Zur Startseite