Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nach Kritik an der Briefkampagne des Niedersächsischen Sozialministeriums zum Impfstart von über 80-Jährigen soll eine zweite Informationskampagne über die Kommunen starten.

Das Sozialministerium war in Kritik geraten, weil der Postdienstleister DHL beauftragt wurde, anhand von Adresslisten der Deutschen Post entsprechende Haushalte anzuschreiben. Diese sind jedoch unvollständig, sodass nicht alle Menschen über 80 erreicht werden können.

Zur Startseite