Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in einem Imbiss im Kieler Hauptbahnhof ist nach aktuellem Stand nicht weiter gestiegen. Zwei der Kontaktpersonen aus der Gästeliste des Imbisses befinden sich zurzeit in Quarantäne. Jedoch konnten nicht alle der insgesamt 400 Kontaktpersonen ermittelt werden. Künftig will die Stadt häufiger unangekündigte Kontrollen in Restaurants durchführen lassen, um die Einhaltung der Hygieneregeln zu gewährleisten.

Corona-Ausbruch in Kiel: Mehrere Beschäftigte in Imbiss positiv getestet

Zur Startseite