Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Seehundstation Friedrichskoog ist wieder für Besucher geöffnet. Nach siebenmonatigen Bauarbeiten ist das neue Eingangsgebäude pünktlich zum 35. Jubiläum fertiggestellt. Der Neubau bietet mit über 2.000 Quadratmetern Platz für Gäste und Mitarbeiter. Komplett abgeschlossen sind die 6,5 Millionen Euro teuren Modernisierungsarbeiten allerdings noch nicht. Ein neues Ausstellungsgebäude wird voraussichtlich im Laufe des kommenden Jahres eröffnet.

Zur Startseite