Mutter schubst und schlägt Sohn: 10-Jähriger alarmiert verängstigt die Polizei

Weil seine Mutter ihn geschlagen haben soll, hat ein zehnjähriger verängstigter Junge in Großheide im Kreis Aurich den Notruf gewählt. Die polizeibekannte Frau habe das Kind in der Nacht zum Samstag geschubst und geschlagen, teilte die Polizei mit. Der Junge wurde in die Obhut des Jugendamtes übergeben, bis es eine Entscheidung über das weitere Vorgehen gibt, wie ein Polizeisprecher sagte. Gegen die Mutter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

dpa

Zur Startseite