Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Bereits zum zehnten Mal fand am Mittwoch der Hamburger Musikerpreis „Krach + Getöse“ statt. Im Klubhaus St. Pauli wurden die Sieger namens „Aroma“, „Blurry Future“, „Gloria de Oliveira“, „Kuoko“ und „Leroy Menace“ geehrt. Eine Fachjury wählte die Preisträgerinnen und Preisträger aus. Ein Jahr lang werden die fünf Bands von RockCity Hamburg e.V.  und der Haspa Musik Stiftung mit Studioarbeit und Festivalauftritten gefördert.

Zur Startseite