Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Vor dem Landgericht Itzehoe hat am Mittwoch der Prozess gegen einen 41-jährigen Mann begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Mord aus Heimtücke vor. Im Juli vergangenen Jahres soll der Angeklagte seinen 44-jährigen Geschäftspartner auf einem Reiterhof in Quickborn mit zwei Schüssen in den Hinterkopf getötet haben. Am nächsten Verhandlungstag Ende März möchte sich der Angeklagte zu den Vorwürfen äußern.

Zur Startseite