Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Baumaßnahmen auf der Strecke Hamburg-Altona, Westerland/Sylt laufen schneller als geplant. Das hat am Montag die Deutsche Bahn bekannt gegeben. Bis 2022 werden 140 Millionen Euro für die Erneuerung der Gleisarbeiten ausgegeben.

Bahnübergänge, Signaltechniken und Brücken werden für rund 20 Millionen Euro modernisiert. Bis 2022 will die Deutsche Bahn rund 200 Kilometer Gleise und rund 30 Weichen erneuert haben.

Zur Startseite