Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Vor zwei Monaten fand die erste Testfahrt für den E-Highway auf der A1 bei Lübeck statt. Fünf Kilometer lang ist das Oberleitungsnetz, auf dem Lkw mit Strom betrieben ganz umweltfreundlich und verkehrsentlastend fahren sollten. Das Ganze ist ein Modellprojekt, um zu gucken, ob das die Zukunft für den Lkw-Verkehr in ganz Deutschland ist. Doch nach der Testfahrt vor zwei Monaten hat sich noch gar nichts getan. Kein Lkw ist seitdem auf der Strecke gefahren, aber mehrere Millionen sind schon in den Ausbau geflossen. Da stellt sich die Frage, wie sinnvoll das ganze Projekt ist. Wir haben einmal nachgefragt.

Zur Startseite