Mit Nadeln gespickt: Polizei Bremen warnt vor Hundeködern

Unbekannte legten im Bremer Osten präparierte Hundeköder aus. Eine Hundehalterin musste am Mittwoch eine Tierklinik aufsuchen, nachdem ihr Vierbeiner einen mit Nadeln und Rasierklingen gespickten Köder gefressen hatte. Die Polizei rät Tierhaltern zur erhöhten Vorsicht. Hund musste notoperiert werden Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei von einer Hundebesitzerin in den Ortsteil Lehesterdeich gerufen, nachdem sich ihr Dackel mehrfach übergeben musste und … Mit Nadeln gespickt: Polizei Bremen warnt vor Hundeködern weiterlesen