Mit Brautkleid ins Kino und Til Schweiger ganz nahe kommen

Am kommenden Donnerstag (23. Januar) startet in den deutschen Kinos der neue Film von und mit Til Schweiger. Einen Abend vorher, also am Mittwoch, wird „Die Hochzeit“ allerdings schon in einem Hamburger Kino im Rahmen einer Ladies Night gezeigt – und dabei kann man Til Schweiger ganz nahe kommen.

Wer im Brautkleid erscheint, wird belohnt

Der Abend im Cinemaxx Hamburg-Dammtor beginnt um 19:30 Uhr zunächst mit einem moderierten Gespräch: Til Schweiger wird Hintergründe zu den Filminhalten und Dreharbeiten erzählen und sich den Fragen der anwesenden Damen stellen. Danach geht der Star im Kinosaal auf „Brautschau“ und wird aus allen Frauen, die in Brautkleidern kommen, seine drei Favoritinnen auswählen. Diese bekommen nicht nur einen Blumenstrauß sondern auch noch ein persönliches Erinnerungsfoto mit „ihrem“ Til. Anschließend startet um 20 Uhr der Film. Resttickets für dieses Kino-Event gibt es hier.

Darum geht’s im Film

„Die Hochzeit“ ist die neue Komödie von und mit Til Schweiger über die Höhen und Tiefen des Beziehungslebens. Thomas (gespielt von Til Schweiger) und seine Freundin Linda (Stefanie Stappenbeck) wollen sich endlich trauen und gemeinsam vor den Altar schreiten. Doch der Star-DJ hat gerade ganz schön am Flop seines neuen Albums zu knabbern. Trotzdem soll die Hochzeit wie geplant stattfinden. Im Leben seiner Freunde geht es derweil drunter und drüber: Nils (Samuel Finzi) versucht, den Seitensprung seiner Frau Jette (Katharina Schüttler) zu vergessen, und Andreas (Milan Peschel) hat sich gerade von Tanja (Jeanette Hain) getrennt und stürzt sich ins Online-Dating.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite