Mit 1,65 Promille zur Polizei gefahren: Betrunkene stellt Auto vor Preetzer Wache ab

Nach der zweiten Kollision stellte die Fahrerin ihren Wagen gegen 2.15 Uhr vor der Wache ab. Symbolfoto: Armin Weigel

Nach einer Trunkenheitsfahrt mit 1,65 Promille hat eine Frau ihren Wagen auf dem Parkplatz der Preetzer Polizei (Kreis Plön) abgestellt. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, wurden die Beamten in der Nacht zum 5. Mai durch einen lauten Knall auf die 30-Jährige aufmerksam. Nach ersten Ermittlungen krachte die Betrunkene mit ihrem Wagen zweimal gegen einen Gartenzaun, einer davon lag direkt neben der Polizeiwache. Nach der zweiten Kollision stellte die Fahrerin ihren Wagen gegen 2.15 Uhr vor der Wache ab. Beamte nahmen sie dort in Empfang, stellten ihren Atemalkohol mit einem Test fest und den Führerschein sicher.

 

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite