Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Missbrauchsskandal in Lügde zieht immer weitere Kreise. Die Ermittlungen richten sich nun auch gegen die örtliche Polizei und die zuständigen Jugendämter. Einer der mutmaßlichen Haupttäter hatte vom Jugendamt Hameln-Pyrmont die Pflegschaft für ein kleines Mädchen zugesprochen bekommen.

Zur Startseite