Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Lena Jensen aus Hamburg würde im Februar gerne Miss Germany werden. Ein Wettbewerb, der sich in den vergangenen Jahren so sehr verändert hat, wie kaum ein anderer. Von einem eher oberflächlichen Bikini-Schaulaufen hin zu einem Contest, in dem Frauen für Ideen oder Veränderungen einstehen, die ihnen wichtig sind. Auch die 28-jährige Lena Jensen setzt sich für eine bessere Zukunft ein: Sie hat als Kind sexualisierte Gewalt erlebt und will nun anderen Mut machen, die ein ähnliches Schicksal teilen.

Das komplette Interview mit Kandidatin Lena Jensen aus Hamburg:

Zur Startseite