Ministerpräsident Weil: Mehr Menschen aus Lager Moria aufnehmen

Für Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil kann die Zusage Deutschlands und Frankreichs, minderjährige Migranten aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria aufzunehmen, nicht das letzte Wort sein. „Wir reden derzeit in Moria von etwa 12.000 Menschen, die buchstäblich auf der Straße leben“, sagte der SPD-Politiker dem Sender „Antenne Niedersachsen“. Diese Menschen hätten keinerlei Perspektive – „das war schon vor dem entsetzlichen Brand … Ministerpräsident Weil: Mehr Menschen aus Lager Moria aufnehmen weiterlesen