Millionenschaden: Abfallhalle in Delmenhorst brennt ab

Die Feuerwehr ist bei einem Brand in einem Abfallbetrieb im Einsatz. Foto: Nord-West-Media/Archivbild

Ein Feuer in einem Abfallbetrieb hat in Delmenhorst einen Schaden von rund drei Millionen Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, brach der Brand am Dienstagabend in der etwa 30 mal 50 Meter großen Halle aus. In dem Gebäude brannten Sperrmüll und Altpapier. Anwohner sollten vorsichtshalber Fenster und Türen schließen. Die Feuerwehr rückte mit mehr als 100 Mann, konnte aber ein Ausbrennen der Halle nicht verhindern. Die Löscharbeiten gingen in der Nacht weiter. Die Brandursache war noch nicht klar.

dpa

Zur Startseite