Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Mehrere Hundert Angestellte der Papenburger Meyer Werft haben am Mittag die Arbeit niedergelegt und für den Erhalt ihrer Jobs demonstriert. Die Geschäftsführung will laut eines Strategiepapiers bis zu 1.800 Stellen abbauen, fürchtet der Betriebsrat.

Durch die Corona-Pandemie ist die Kreuzfahrtbranche in einer tiefen Krise. Die Gespräche zwischen der Leitung und dem Betriebsrat ruhen derzeit. Wann sie wieder aufgenommen werden sollen, steht derzeit noch nicht fest.

Zur Startseite