Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Es ist der Hingucker an der Hamburger Überseebrücke: Am Freitag hat ein Segelschulschiff aus Mexiko dort festgemacht. Die „Cuauhtémoc“ besucht bis nächsten Donnerstag die Hansestadt und steht für Besucher offen. Das Traditionsschiff wurde schon 1982 in Dienst gestellt und ist das einzige Segelschulschiff der Mexikaner. Es ist quasi die Gorch Fock Mexikos – nur dass das Schiff der Mexikaner fahren kann. Wieso ein mexikanischer Kapitän fließend Deutsch spricht und was man sich von den Mexikanern abschauen kann, erfahren Sie in unserem Beitrag.
Zur Startseite