Trakehner Hengstmarkt 2017: Die große Pferdeschau in Neumünster

Thema am 19.10.2017
Array

Die wichtigste Branchenschau der Trakehner Pferde in Neumünster ist wieder gestartet. Auf dem Trakehner Hengstmarkt wird festgelegt, welcher Hengst zur Züchtung zugelassen wird und welcher nicht. Schon im Vorfeld wurde eine strenge Vorauswahl getroffen. 35 Hengste blieben hierbei übrig und dürfen nun in den nächsten Tagen ihr Können unter Beweis stellen. Um von der Jury als Deckhengst zugelassen zu werden, müssen die Tiere nicht nur einen Medizincheck überstehen, sondern auch ein sogenanntes Freispringen und eine Pflastermusterung im Dreieck absolvieren.

Weitere Videos

© Sat.1 Norddeutschland GmbH