Pferdeflüsterer Frédéric Pignon aus Frankreich gibt Freiheitsdressur-Seminar in Fuhrberg

Thema am 31.01.2017
Array

Freiheitsdressur ist momentan ein echter Trend bei Pferdebesitzern und Pferdefreunden. Star der Szene ist der Franzose Frédéric Pignon, der mit seiner „EQI“-Show durch die ganze Welt tourt. 50 Pferde besitzt er. Nun hat der 49-Jährige Pferdebesitzern in Fuhrberg in einem zweitägigen Seminar gezeigt, worauf es bei der Freiheitsdressur ankommt und wie man die Tiere ohne jegliche Gewalt dazu bringt, auf Kommandos zu reagieren. 100 Euro kostet die Teilnahme und alle Teilnehmer bringen ihre eigenen Pferde mit. Eine Stunde nimmt sich Frédéric Pignon für jeden seiner Schüler Zeit. Vertrauen und Körpersprache sind der Schlüssel zum Erfolg bei der Freiheitsdressur. Durch bestimmte Bewegungen werden dem Pferd Signale gesetzt, sodass es den Menschen als Leittier akzeptiert. Das zu erlernen kann Jahre dauern.

Weitere Videos

© Sat.1 Norddeutschland GmbH