Jette Petersen ist Deutschlands jüngste Pflegefachkraft

Thema am 21.09.2017
Array

Pflegeberufe haben leider ein ziemlich schlechtes Image: viel Arbeit, die auch noch körperlich anstrengend ist, Patientenbetreuung im Akkord und das auch noch für wenig Geld. Dabei gibt es Menschen, die ihren Beruf in der Pflege sehr gerne machen und die leiden unter diesem Bild. So jemand ist Jette Petersen. Die 18-Jährige ist Deutschlands jüngste Pflegefachkraft. Einen konkreten Berufswunsch hatte sie lange nicht, bis sie notgedrungen ein Schulpraktikum in einer Pflegeeinrichtung machen musste. Seitdem ist klar: Das ist ihre Berufung. Beim Pflegedienst „Die Biene“ in Heiligenhafen machte Jette Petersen ihre Ausbildung und hat erst vor kurzem ihre Prüfung als Pflegefachkraft abgelegt. Dass man ihr mit ihren 18 Jahren weniger zutrauen würde als älteren Kollegen, hat Jette noch nicht erlebt. Im Gegenteil: Ihre Kunden schätzen den jugendlichen Elan, den sie bei ihren Besuchen mitbringt.

Weitere Videos

© Sat.1 Norddeutschland GmbH