Größtes Segelschulschiff Lateinamerikas besucht erstmals Hamburg

Thema am 02.08.2017
Array

Der Großsegler „Unión“ hat am Mittwoch an der Überseebrücke in Hamburg festgemacht. Das peruanische Segelschulschiff besucht bis Sonntag die Hansestadt und steht am Freitag und Samstag für Besucher offen. Der 116 Meter lange Viermaster ist erst vergangenes Jahr in Dienst gestellt worden und hat jetzt das erste Mal den Atlantik überquert. 83 Kadetten absolvieren aktuell ihre militärische Ausbildung an Bord.

Weitere Videos

© Sat.1 Norddeutschland GmbH