Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Rader Hochbrücke führt über den Nord-Ostsee-Kanal und muss erneuert werden. Doch das Bauvorhaben trifft auf Widerstand der Bürger. Die Pläne lagen von Mai bis Juni öffentlich aus und wurden offenbar auch von Anwohnern, Grundstücksbesitzern und öffentlichen Einrichtungen gelesen. Mehr als 220 schriftliche Einwände liegen inzwischen gegen die geplanten Bauarbeiten vor. Die meisten Gegner bemängeln den Lärmschutz.

Zur Startseite