Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Wildgehege Klövensteen in Rissen kennen einige vielleicht von Ausflügen mit den Kindern. Der Forst Klövensteen ist das größte grüne Naherholungsgebiet Altonas. Nun ist das Gehege in die Jahre gekommen und der Bezirk plant eine umfassende Modernisierung des Gebiets unter dem Titel „Masterplan Klövensteen“. Laut dieses Masterplans sollen große Schaugehege zum Beispiel für Wölfe entstehen. Die Zahl der Tierarten soll von jetzt acht auf 59 erhöht werden und ein 1.500 Quadratmeter großes Gebäude soll den zukünftigen „Waldcampus“ beherbergen. Die Initiative „Klövensteen soll leben“ hält dieses Vorhaben für völlig überdimensioniert und hat eigens eine Online-Petition gestartet hat, die schon mehr als 7.700 Personen unterzeichnet haben.

Zur Startseite