Marode Brücken in Bremen machen Verkehrsteilnehmern zu schaffen – das weiß auch die Landesregierung. Sie spricht selbst schon von „Einschränkungen“ im Straßenverkehr. Der Verkehrsstaatsrat hat am Dienstag erklärt, wie die Stadt die Probleme anpacken will. Es wird höchste Zeit, denn die viel befahrene Bremer Autobahnbrücke über die Lesum muss mindestens halbseitig gesperrt werden – und vielleicht sogar komplett neu gebaut werden. Dies würde Jahre dauern.

Zur Startseite