Mann schießt auf Polizeikräfte in Hamburg-Rahlstedt

Ein Mann hat am Mittwochabend im Hamburger Stadtteil Rahlstedt mit einer Gaswaffe auf Einsatzkräfte der Polizei geschossen. Weil die Waffe nicht sofort als Gaswaffe erkennbar war, reagierten die Polizeikräfte ebenfalls mit Schüssen auf den Angreifer, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Bei dem Schusswechsel sei niemand verletzt worden.

Ursprünglich alarmiert wurden die Einsatzkräfte, weil der Mann vor einem Wohnhaus randalierte. Warum er dies tat und bei Eintreffen der Polizeikräfte schoss, blieb zunächst unklar. Der Mann wurde festgenommen.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite