Mann bei Motorradunfall auf B51 ums Leben gekommen

Auf der Bundesstraße 51 bei Osnabrück (Niedersachsen) ist am späten Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Aus bislang ungeklärter Ursache habe der junge Mann in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei gestürzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend sei er mit der Mittelschutzplanke kollidiert. Der Mann sei noch an der Unfallstelle verstorben. Während der polizeilichen Maßnahmen wurde die Bundesstraße zeitweise voll gesperrt.

SAT.1 REGIONAL/dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite