1.000 zusätzliche Corona-Tests am Tag: Niedersachsen baut Kapazitäten aus


Um noch mehr Corona-Tests durchführen zu können, wird Niedersachsen mit den tiermedizinischen Laboren des Landes zusammenarbeiten. Mehr als 1.000 zusätzliche Tests pro Tag sollen ab kommender Woche in Laboren des Landesamts für Verbraucherschutz (LAVES) in Hannover und Oldenburg durchgeführt werden, wie Agrarministerin Barbara Otte-Kinast und Gesundheitsministerin Carola Reimann am Mittwoch bei der Pressekonferenz des Krisenstabs in Hannover mitteilten.

Die Zahl der Tests pro Tag im Landesgesundheitsamt lag zuletzt „im niedrigen dreistelligen Bereich“ pro Tag, so Reimann.

In Niedersachsen sind aktuell 4.717 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 369 mehr als noch am Montag. 47 Menschen sind durch Covid-19 gestorben (Stand: 1.4.2020, 13 Uhr).

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite