Das Leben von Eltern, die ein schwer krankes oder schwerstbehindertes Kind haben, kostet viel Kraft. Sie betreuen rund um die Uhr, jeden Tag. Um ihnen und auch den Kindern einmal eine Auszeit zu ermöglichen, gibt es das Aegidius-Haus in Hannover. Rund 200 Familien werden zurzeit mit der Kurzzeitpflege ihrer Kinder unterstützt. Finanziert wird das Projekt unter anderem vom Lions Club Aegidius, dem Land Niedersachsen und aus Spenden. Ein Modellprojekt, das in dieser Form einzigartig ist.

Zur Startseite