Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Schleswig-Holstein wird in den Sommerferien ein Bildungsprogramm für benachteiligte Schüler*innen angeboten. Das Programm für den „Lernsommer.SH 2020“ haben am Donnerstag Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek vorgestellt. Dabei sollen vor allem die durch Corona bedingten Wissenslücken in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch von benachteiligten Schülern geschlossen werden. Doch die bereits bald beginnenden Sommerferien stellen alle Beteiligten vor eine besondere Herausforderung.

Zur Startseite