Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Celler Schloss musste die „School’s out“-Party im vergangenen Jahr noch Corona-bedingt ausfallen – am Mittwoch durfte die Kult-Fete wieder steigen. Wo früher allerdings tausende Schülerinnen und Schüler ihren Abschluss feierten, war diesmal weitestgehend tote Hose. Über die Jahre kamen immer weniger Schülerinnen und Schüler zur Schlossberg-Party. Dass am Mittwoch jedoch nur rund 50 von ihnen noch dabei sind, hätte die Polizei so auch nicht gedacht. Selbst die Security hatte kaum etwas zu tun.

Zur Startseite