Der öffentliche Personennahverkehr in Hamburg kann nicht auf die Fertigstellung neuer U-Bahn-Linien warten. Ein ganzes Bündel an Maßnahmen soll ab Dezember umgesetzt werden, um die gewachsenen Fahrgastzahlen aufzufangen. In Bezug auf die U-Bahn bedeutet das engere Taktung und längere Züge. Was die Busse des Öffentlichen Nahverkehrs angeht, so soll mit verstärktem Einsatz von Großraum-Fahrzeugen die Fahrgastkapazität erhöht werden.

Zur Startseite