Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie haben 2020 in Bremen zu einem Rückgang der Raubdelikte und Wohnungseinbrüche geführt. Das wurde bei der Vorstellung der Kriminalstatistik bekannt gegeben. Eine starke Zunahme gab es hingegen bei den Fällen von häuslicher Gewalt. Dort sind die Delikte um 15 Prozent auf über 2.100 Fälle gestiegen. Zugenommen haben auch die Gewalt gegen Polizeikräfte, Körperverletzungen und der Internetbetrug.

Zur Startseite