Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Dienstag hat auch in Niedersachsen und Bremen die kostenlose Ausgabe von FFP2-Masken an über 60-Jährige und Personen aus Risikogruppen begonnen. Jede dieser Personen erhält erst einmal drei Masken für den Rest des Monats. Um die Masken in der Apotheke zu bekommen, muss entweder das Alter per Ausweis nachgewiesen oder der Bedarf im persönlichen Gespräch erläutert werden. Unbürokratisch und unkompliziert soll es vonstattengehen.

Und im Januar sowie März sollen erneut FFP2-Masken in Apotheken verteilt werden. Dann erhält jede Risikoperson Coupons von der Krankenversicherung für jeweils sechs Masken pro Monat. Übrigens: Die FFP2-Masken gibt es auch für Personen, die nicht zu den Risikogruppen gehören, für knapp vier Euro zu kaufen und sie sollen deutlich besser schützen als gewöhnliche Alltagsmasken.

Zur Startseite