Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

An der deutsch-dänischen Grenze kontrolliert die Bundespolizei täglich stichprobenartig an wechselnden Orten. Es geht um Drogenschmuggel, grenzüberschreitende Diebesbanden und um Schleuserkriminalität. Jetzt, wo die Grenzen wieder geöffnet sind, müssen die Beamten mobiler sein und testen darum eine neue Fahndungsmethode. Wie das funktioniert, haben wir uns am Donnerstag einmal angeschaut.

Nur noch stichprobenartig: Dänemark fährt Kontrollen an Grenze zu Deutschland zurück

Zur Startseite