Knapp drei Meter lange Schlange in Norderstedt entdeckt

Foto: Polizeidirektion Bad Segeberg

Am Samstag hat ein Fußgänger in Norderstedt eine knapp drei Meter lange Boa-Würgeschlange auf offener Straße entdeckt. Der Zeuge rief sofort die Polizei und folgte der Schlange bis zu einem Wohngebäude. Dort rollte sich das Reptil unter einer Gerüstplane zusammen, so dass der herbeigerufene Reptilienbeauftragte des Kreises Segeberg das Tier einfangen und sicher verwahren konnte.

Das weibliche Tier ist der Gattung Boa constrictor zuzuordnen. Es weist eine hellbraune/schwarze Musterung auf und ist etwa drei bis vier Jahre alt. Hinweise zur Herkunft der Schlange werden unter der Nummer 040 / 528 06 – 0 entgegengenommen.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite