Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Hannover hat die Kältewelle ein erstes Todesopfer gefordert: Ein 54-jähriger Obdachloser ist nach einer Nacht im Freien an einer Unterkühlung gestorben. In Bremen leben derzeit 500 bis 600 Wohnungslose – nie zuvor gab es so viele. Hilfsorganisationen appellieren nun an sie, Notunterkünfte aufzusuchen, denn viele scheuen sich noch zu sehr davor, die Angebote anzunehmen.

Zur Startseite