Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit zwei Jahren forschen Wissenschaftler:innen mehrerer niedersächsischer Universitäten an der Frage, wie der Harz in Zukunft die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserversorgung und Stromversorgung Niedersachsens abmildern kann. Dabei geht es im Speziellen um die Frage, wie man im Harz mehr Wasser gewinnen und effizienter verteilen kann. Die Harzwasserwerke (HWW) und Professor Hans-Peter Beck von der TU Clausthal haben am Montag an der Granetalsperre erste Forschungsergebnisse vorgestellt.

Zur Startseite