Bundespolitiker sind in Bremen zurzeit ziemlich häufig zu Gast. Das liegt natürlich am Wahlkampf. Am Freitag hat sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze diverse Projekte rund um den Klimaschutz angesehen – mit großem Interesse, denn immerhin fördert ihr Haus den Bremer NABU mit 200.000 Euro.

Zur Startseite