Klimaaktivisten kleben sich auf Straße in Wolfsburg fest – Strafanzeigen

Eine Gruppe von Klimaaktivisten hat eine Straße in Wolfsburg (Niedersachsen) blockiert, wobei sich drei von ihnen auf der Fahrbahn festgeklebt haben. Die betroffene Straße habe deshalb am späten Montagnachmittag stadtauswärts voll gesperrt werden müssen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Der 16-Jährige und die drei Männer im Alter von 27, 39 und 58 Jahren hatten laut Polizei Plakate zum Thema Klimawandel dabei. Sie setzten sich den Angaben zufolge nebeneinander auf beide Fahrstreifen, die drei Erwachsenen klebten sich zusätzlich mit einem Körperteil auf der Straße fest.

Verkehrsteilnehmer:innen seien genötigt gewesen, ihren Weg nicht fortzusetzen, hieß es. Die Versammlung wurde von der Polizei aufgelöst – wegen des Klebers mit Hilfe einer technischen Einheit. Gegen alle Personen seien Strafanzeigen gefertigt worden.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite