Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Einige hundert Fridays for Future-Aktivisten haben am Mittwochnachmittag vor dem Hamburger Rathaus demonstriert. Bereits am Morgen haben Aktivisten von „Extinction Rebellion“ vor dem Kurt Schumacher Haus protestiert. Sie forderten die Bundestagsabgeordneten der SPD auf, dem Kohleausstiegsgesetz am Freitag nicht zuzustimmen. Die „Extinction Rebellion“-Gruppe hatte auch in Göttingen und anderen Orten in Niedersachsen gegen das geplante Kohleausstiegsgesetz der Bundesregierung demonstriert. Sie werfen der CDU-SPD-Koalition vor, die Stromproduktion aus klimaschädlicher Braunkohle für weitere 18 Jahre festzuschreiben.

Zur Startseite