Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Hamburger Künstlerin und Kinderbuchautorin Kirsten Boie soll Ehrenbürgerin der Stadt Hamburg werden. Das hat der Senat in einer Sitzung am Dienstag beschlossen. Boie hat seit 1985 etwa 100 Bücher geschrieben, eines der bekanntesten ist „Der kleine Ritter Trenk“. Sie ist mit vielen Preisen und Titeln geehrt worden, darunter das Bundesverdienstkreuz und setzt sich besonders für die Leseförderung ein. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher sagte am Dienstag, Kirsten Boie prägt mit ihren Geschichten seit mehr als 30 Jahren die Kindheit vieler junger Leserinnen und Leser.

Zur Startseite