Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Kieler Woche wird aufgrund der weiterhin angespannten Corona-Lage wieder in den Spätsommer verschoben. Das größte Segelevent Europas soll jetzt vom 4. bis 12. September stattfinden. Das hat Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer entschieden. Er ist optimistisch, dass in einem halben Jahr genügend Menschen geimpft sind, um größere Menschenansammlungen zu erlauben.

Eine Absage im September ist aber noch nicht vollkommen ausgeschlossen. Die Stadt wird die nähere Planung vom Infektionsgeschehen abhängig machen.

Zur Startseite