Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Autofahrer, die zwischen Ende April und Anfang Juli einen Bescheid mit einem Fahrverbot bekommen haben, sollen ihren Führerschein zurückbekommen. Dies gilt allerdings nur, wenn bei dem Vergehen der alte Bußgeldkatalog nicht greift. Das Kieler Verkehrsministerium will die Fahrverbote per Gnadenentscheidung aufheben.

Wegen eines Formfehlers in der Verordnung haben alle Bundesländer den neuen Bußgeldkatalog am 9. Juli außer Kraft gesetzt.

Zur Startseite