Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nach einem bestätigten Fall von Afrikanischer Schweinepest in Brandenburg, steigt nun auch in Schleswig Holstein die Sorge vor der für Schweine hoch ansteckenden Krankheit. Jäger und Bauern seien in Alarmbereitschaft. Im Kieler Umweltministerium werden nun gezielte Pläne und Maßnahmen ausgearbeitet.

Besonders hart könnte die Afrikanische Schweinepest die Landwirte treffen. Es drohen Export-Stopps für Schweinefleisch ins „Nicht-EU-Ausland“ und somit starke finanzielle Einbußen.

Afrikanische Schweinepest: Schweinehalter aus Niedersachsen befürchten schwere Folgen

Zur Startseite