Kieler Landtag berät über Bauernproteste und Klimapolitik

Der Landtag in Kiel tagt. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Die anhaltenden Proteste der Landwirte beschäftigen Donnerstag seit 10:00 Uhr auch Schleswig-Holsteins Landtag. Agrarminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) soll im Parlament in Kiel auf Antrag der Koalitionsfraktionen über die „bundesweiten Demonstrationen von Bäuerinnen und Bauern“ berichten. Debattiert wird dort anschließend auch über mehrere Anträge zur Klima- und Energiepolitik. Unter anderem geht es dabei um die Ölförderung im Wattenmeer. Am Nachmittag wollen die Abgeordneten nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle über den Schutz jüdischen Lebens sprechen. Die Abgeordneten wollen sich mit den in Schleswig-Holstein lebenden Juden solidarisieren.

dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite