Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Eigentlich ist Motorsport immer noch eine Männerdomäne, doch nach und nach entdecken auch immer mehr Mädchen und Frauen den Sport für sich. Teresa Schade aus Obernkirchen im Schaumburger Land beispielsweise ist 13 Jahre alt und ein Kart-Talent. Schon mit fünf Jahren ging es für sie das erste Mal auf die Strecke. Teresa hat Benzin im Blut. Mindestens einmal pro Woche setzt sich die Jugendliche hinters Steuer und gibt ordentlich Gas. Seit acht Jahren ist Kartfahren für die Realschülerin mehr als nur ein Hobby. Sie fährt in mehreren niedersächsischen Kart-Slalom-Serien und das nicht ohne Erfolg. Ihr Zimmer ist mit Pokalen gepflastert und ihr großer Traum ist es, Profi-Rennfahrerin zu werden. Zuletzt konnte Teresa auf dem legendären Nürburgring ihr Können unter Beweis stellen. Zusammen mit 50 anderen Mädels aus ganz Deutschland wurde sie zu einem Förderwettbewerb eingeladen.

Zur Startseite