Karl-May-Spiele: Mitschnitt von „Unter Geiern“ (2019) wird im Autokino Bad Segeberg gezeigt

Larissa Marolt, Alexander Klaws und Raúl Richter 2019 bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg. Foto: 17:30 SAT.1 REGIONAL/Archiv

Jetzt in Corona-Zeiten erlebt das Autokino im Norden sein großes Comeback. Auch die Bad Segeberger können sich auf ihr „Autokuki“ freuen und Fans der Karl-May-Spiele werden dabei voll auf ihre Kosten kommen. Zum ersten Mal in der Geschichte musste die diesjährige Inszenierung „Der Ölprinz“ am Kalkberg ja wegen der Corona-Pandemie abgesagt und auf 2021 verschoben werden. Als kleine Entschädigung können alle am Pfingstmontag, 1. Juni, dennoch einen unterhaltsamen Wildwest-Nachmittag erleben. Ab 15 Uhr wird auf der 60 Quadratmeter großen LED-Wand das komplette Karl-May-Abenteuer des Jahres 2019 gezeigt: „Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers“. In den Hauptrollen waren Alexander Klaws als Apachenhäuptling Winnetou, Larissa Marolt als Schauspielerin Tiffany O’Toole und Raúl Richter als Titelheld Martin Baumann zu sehen.

Film war ursprünglich ein interner Mitschnitt für Schauspieler und Komparsen

Der zweistündige Film ist im Juli und August 2019 per HD-Videokamera eigentlich als interner Mitschnitt entstanden. Das Karl-May-Team sollte auch selbst einmal Gelegenheit bekommen, das gesamte Stück aus der Perspektive der Zuschauer zu erleben. So haben sich Schauspieler, Komparsen und Backstage-Mitarbeiter zusammen in einer privaten Nachtvorstellung im lokalen Kino „CinePlanet5“ das Abenteuer ansehen können. Als nun die Anfrage an die Kalkberg GmbH herangetragen wurde, ob die Karl-May-Spiele einen Beitrag zum „Autokuki“ leisten können, kam die Idee auf, dem Publikum mit „Unter Geiern“ einen spannenden Nachmittag mit Winnetou und seinen Freunden zu bescheren.

Besucher können sich auf Überraschungen freuen

„Wir freuen uns, dass Winnetou im Sommer 2020 auf diese Weise zumindest auf der Leinwand in Bad Segeberg reitet“, zeigt sich Karl-May-Geschäftsführerin Ute Thienel begeistert. „Es ist schön, den Fans der Karl-May-Spiele eine Freude machen zu können, auch wenn ein Film natürlich das Live-Erlebnis in unserem Theater nicht ersetzen kann.“ Die Besucher können sich bei der Karl-May-Vorstellung am 1. Juni zudem auf einige kleine Überraschungen freuen.

Diese Schauspieler noch einmal auf der Leinwand erleben

Neben Alexander Klaws, Larissa Marolt und Raúl Richter wirkten in der Inszenierung von Regisseur Norbert Schultze jr. auch Joshy Peters als Bärenjäger Baumann, Nicolas König als Sioux-Häuptling Schwerer Mokassin, Sascha Gluth als Old Shatterhand, Patrick L. Schmitz als italienischer Kunstmaler Antonio Ventevaglio, Jogi Kaiser als Schweizer Käsefabrikant Urs Bürgli, Fabian Monasterios als Mandankrieger Wokadeh, Harald Wieczorek als Häuptling Schwarzer Hirsch und Juwelier Owens sowie Sascha Hödl als Häuptlingssohn Mo-haw mit. Das Abenteuer spielt im Yellowstonegebiet mit seinen malerischen Felsformationen und Geysiren.

FAQ – wichtige Infos und Regeln zum Autokino auf dem „Möbel Kraft“-Parkplatz in Bad Segeberg

 

sag

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite